Von der Baumschule zum grünen Vollsortimenter

Die Gärtnertradition der Familie Bazle begründete Herbert Bazle 1958, sein Sohn Michael führt diese mit seiner Frau bis heute fort.

1958

Herbert Bazle gründet die Firma Bazle Baumschulen in Göppingen-Bartenbach. Qualitätspflanzen zu marktgerechten Preisen stehen seitdem im Vordergrund. Kontinuierlich werden der Betrieb erweitert, Anbauflächen vergrößert und Verkaufsräume ausgebaut.

1991

Der Betrieb wechselt in die 2. Generation: Sohn Michael übernimmt mit seiner Frau Irene den Familienbetrieb.

1998

Die Baumschule siedelt nach Göppingen-Faurndau um. Bazle schließt sich der Sagaflor AG an, einem Handelszusammenschluss von Fachhandelsunternehmen insbesondere für Pflanzen und Gartenbedarf, und firmiert fortan unter Bazle grün erleben. Am neuen Standort entsteht ein großflächiges Gartencenter mit angeliederter Produktionsgärtnerei. Das Sortiment wird stetig, bis zum heutigen Vollsortiment der grünen Branche, erweitert.

2011

Ein neues Gewächshaus wird gebaut und die Parkflächen erweitert.

2012

Im April werden die komplett umgestalteten Verkaufsräume und das neue Gewächshaus im Fachgeschäft für Lebensqualität in Haus und Garten eröffnet.

Diese Webseite verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Datenschutz
OK